Konfliktkosten-Rechner

Auf der Seite Reconciliare können Sie (nach kostenloser Registrierung) Ihre Konfliktkosten individuell errechnen.

Kostenvergleich: mit Mediation Kosten sparen

Konfliktkosten – wann „lohnt“ sich die Mediation?

Konflikte sind menschlich und gehören zum alltäglichen Leben - ob im privaten oder beruflichen Bereich. Werden Konflikte nicht gelöst, stellen sie eine Belastung für alle Beteiligten dar. Ein Konflikt in der Arbeitswelt kostet Zeit, Nerven und nicht zuletzt Geld, da er Krankheitsfälle und Kündigungen zur Folge haben kann. Mittlerweile gibt es eine Reihe Studien, die Konfliktkosten zu erfassen versuchen. Im Folgenden finden Sie einen Kostenvergleich, der verdeutlicht: Eine Mediation kann zu einer hohen Kostenersparnis führen.

Kostenvergleich - Gründe für eine Mediation

Das Hernstein-Institut hat in einer Studie erfasst, wie viel Arbeitszeit für Konflikte und Konfliktfolgen aufgewendet wird: durchschnittlich 15 % der täglichen Arbeitszeit in Deutschland, bei Führungskräften sind es ca. 30 - 50 %. Im Krankheitsfall entstehen jeden Tag im Durchschnitt Kosten zwischen 100 und 400 EUR.

Die Neubesetzung einer Stelle (Personalsuche, Einarbeitung, Vakanz) kostet durchschnittlich zwischen 7.500 EUR (Arbeiter), 25.000 EUR (qualifizierter Facharbeiter) und 200.000 EUR (Führungskraft). Dabei ist davon auszugehen, dass mehr als 50 % der Kündigungen durch Mitarbeiter auf ungelöste Konflikte beruhen. Bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber sind es bis zu 90 %.

Wie man sieht, sind die durch Konflikte entstandenen Kosten nicht unerheblich. Mit einer Mediation können Konfliktkosten deutlich gesenkt werden.

Eine Wirtschaftsmediation ist besonders dann geeignet, wenn Sie ...

  • ... zusammen mit den anderen beteiligten Konfliktpartnern die Kontrolle und Verantwortung über Inhalte und Ergebnisse behalten möchten,
  • ... Unterstützung für den Klärungsprozess durch allparteiliche Mediatoren ohne Eigeninteressen wünschen,
  • ... eine angeleitete Gesprächsführung, eine verständnisvolle Atmosphäre und einen strukturierten Ablauf als hilfreich empfinden und
  • ... interessen- und zukunftsorientiert eine Lösung erarbeiten möchten, bei der alle beteiligten Seiten „gewinnen“ und eine Fortsetzung der Arbeits- oder Geschäftsbeziehung möglich ist.

Wenn Sie weitere Fragen zum Kostenvergleich oder zur Mediation haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – per E-Mail oder Telefon.