Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogener Daten durch den Website-Betreiber. Verantwortliche Stelle für diese Website ist:

Zweisicht.
Christian Bähner & Elke Schwertfeger GbR
Hirschenhofweg 14
D-79117 Freiburg

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich entsprechend der gesetzlichen Vorschriften und dieser Datenschutzerklärung. Im Folgenden geben wir Ihnen einen einfachen Überblick über den Umgang und die Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Website.

Elke Schwertfeger & Christian Bähner

 

1. Grundsätzliches zum Umgang und zur Nutzung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, Sie uns diese mitteilen und in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Andere Daten, dabei handelt es sich vor allem um technische Daten, wie z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenbesuchs, werden von unserem IT-System automatisch erfasst, sobald Sie unsere Seite aufrufen.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken verbunden sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

 

2. Ihr gutes Recht

Auskunft, Berichtigung, Löschung

Als Nutzer unserer Website haben Sie das Recht auf Antrag kostenlos Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, dann können Sie sich gerne uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, z. B. bei der Anmeldung für unseren Newsletter oder der Nutzung von Anmelde- und Kontaktformularen, können Sie diese jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an dialog@remove-this.zweisicht.remove-this.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Es ist Ihr Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in der Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte in einem üblichen, digitalen Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung an den Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch realisierbar ist.

 

3. Technische Maßnahmen zum Datenschutz

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Damit Ihre Daten, die Sie uns z. B. bei einer Anmeldung übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden können, nutzt diese Website eine SSL- bzw. eine TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen das daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser-Zeile.

 

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Diese Website verwendet teilweise Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden bzw. die ihr Browser speichert. Das dient dazu, dass die Seitendarstellung für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies. Die meisten Cookies, die wir verwenden, sind „Session-Cookies“. Nach Ende Ihres Seitenbesuchs – einer „Session“ – werden sie automatisch wieder gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät oder im Browser gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Dateien ermöglichen, dass die Website Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennt. Cookies, die wir zur Durchführung eines elektronischen Kommunikation brauchen, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO gespeichert. Soweit andere Cookies, z. B. zur Analyse des Surfverhaltens gespeichert werden, werden sie in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt (s. Google Analytics).

In Ihrem Browser können Sie Cookie-Einstellungen vornehmen. Sollten Sie Cookies generell deaktivieren, kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Server Log-Dateien

Wir bzw. unser Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als sogenannte „Server-Logfiles“ ab. Grundlage für diese Datenspeicherung ist Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • besuchte Website
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis von welchen Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystems
  • Verwendete IP-Adresse

Diese Daten dienen der statistischen Auswertung und der Verbesserung der Website. Sie werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. 

Web Fonts

Auf unserer Seite nutzen wir zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von der Monotype Imaging Holding Inc. bereitgestellt werden. Beim Seitenaufruf lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in den Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Außerdem zählt dieses Plugin zu Abrechnungszwecken mit uns alle Seitenaufrufe bzw. wie oft die Schriftart geladen wurde. Zu diesem Zweck nimmt der von Ihnen verwendete Browser Kontakt zu den Servern von Monotype Imaging Holding Inc. auf. Hierdurch erlangt diese Firma Kenntnis davon, dass die Seite von Ihnen aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Web Fonts stellt ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Web Fonts von Monotype finden Sie unter https://www.monotype.com und in deren Datenschutzrichtlinie https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/datenschutzrichtlinie/

Nutzung von Social-Media-Plugins

Wenn Sie den Zweisicht-Blog lesen, dann ist Ihnen sicher aufgefallen, dass unterhalb der Artikel Buttons zu finden sind, mit denen Sie die Artikel in Sozialen Medien teilen können. Wir nutzen dazu das „Shariff Wrapper Tool“. Dieses Plugin stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern dann her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken. Dann erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihren Beitrag erstellen und bestätigen müssen. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten erfolgt dadurch nicht. Es können keine Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke generiert werden.

Kontakt- und Bestellformulare

Wenn Sie unsere Kontakt- und Bestellformulare, z. B. zur Bestellung von Infomaterial, benutzen, werden Ihre Angaben an uns übermittelt und gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung in das Kontaktformular eingegebener Daten erfolgt also ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an dialog@remove-this.zweisicht.remove-this.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Ihre Daten, die Sie in das Kontakt- bzw. Anmeldeformular eingegeben haben, speichern wir solange, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Speicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen insbesondere Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Anmeldeformulare und Campus

Für die Nutzung der Online-Anmeldefunktion für die Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen an der Zweisicht.Akademie müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Mit Ihrer Registrierung wird ein Benutzerkonto erstellt. In Ihrem Benutzerkonto verwalten Sie Ihre Daten selbst. Sie können sich zu Seminaren und Ausbildungen an- und abmelden, Ihre Daten ändern und löschen. Darüber hinaus schalten wir dort für Sie bei einer Teilnahme den Zugang zu Ausbildungs- und Seminarmaterial, wie z. B. Fotoprotokollen, frei.

Bei einer An- oder Abmeldung werden Ihre Daten an uns übermittelt. Wir speichern sie zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung in das Anmeldeformular eingegebener Daten erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an dialog@remove-this.zweisicht.remove-this.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Ihre Daten, die Sie in das Anmeldeformular eingegeben haben, speichern wir solange, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Speicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen insbesondere Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Newsletter-Abonnement

Wenn Sie den Zweisicht-Newsletter beziehen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Der Gesetzgeber schreibt zudem vor, dass Sie bestätigen müssen, der Eigentümer dieser E-Mail-Adresse zu sein und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Die Verarbeitung der Daten, die Sie in das Newsletter-Anmeldeformular eingeben, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Wir bieten Ihnen bspw. in jedem versendeten Newsletter dazu einen „Austragen“-Link an oder Sie senden uns eine E-Mail mit dem Inhalt „Abmelden“. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Ihre Daten, die Sie uns zum Bezug des Zweisicht-Newsletters übermittelt haben, bleiben bis zur Austragung aus dem Newsletter bei uns gespeichert und nach dem Abbestellen des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, z. B. Ihr Benutzerkonto, bleiben davon unberührt.

 

5. Widerspruch gegen Werbe-E-Mails durch Dritte

Auch wir veröffentlichen auf dieser Website Daten. Wir widersprechen an dieser Stelle der Nutzung dieser Daten zur Übersendung von Werbeinformationen und Spam-E-Mails und behalten uns rechtliche Schritte im Falle unverlangter Zusendung vor.

 

Freiburg, 27.03.2018