Newsletter Februar 2018

„Ziele sind wie Lokomotiven, die Lösungen hinter sich herziehen.”

– Steve de Shazer

Train © Pixabay, lizenzfreies Bild

Liebe Leserinnen und Leser,

schon ist das neue Jahr zwei Monate alt. Sind Sie noch an Ihren guten Vorsätzen von Silvester dran oder haben Sie sie schon hinter sich gelassen? Gute Vorsätze geraten nur allzu häufig schnell in Vergessenheit. Ein Ziel, im Sinne von Steve de Shazer, amerikanischer Psychotherapeut und Mitbegründer der lösungsorientierten Psychologie, lassen Sie hingegen nicht so schnell zurück. Vielmehr zieht es sie vorwärts, genau in die Richtung, in der Sie Lösungen finden können.

Kraftvolle Ziele in der Beratung und Entwicklung von Menschen zu nutzen, lernen Sie in der neuen Coachingausbildung nach Steve de Shazer, die Jörg Middendorf vom Büro für Coaching und Organisationsberatung Köln (BCO) in Kooperation mit der Zweisicht.Akademie ab Mai in Freiburg anbieten wird. Mediator/innen werden sich bei dieser Ausbildung insbesondere in Fragen der Haltung zu Hause fühlen, so dass das lösungsorientierte Coaching eine ideale Ergänzung für 1:1 Formate in ihrer Beratungstätigkeit darstellt.

In dieser Ausgabe des Zweisicht-Newsletters stellen wir Ihnen den Mediationskongress vor, der 2018 in Weimar in der Form eines BarCamps abgehalten wird. Im Mediationspodcast und dem dazugehörigen Blogartikel erhalten Sie praktische Einblicke in Methoden der Teammediation. Passend zur Coachingausbildung besprechen wir das neue Buch von Jörg Middendorf. Außerdem haben wir Ihnen eine Rückmeldung aus der letzten Mediationsausbildung angefügt, die uns besonders gefreut hat.

Haben Sie eine Frage, die wir Ihnen im Blog oder auf unserer Website beantworten können? Dann schreiben Sie uns gerne.

Viel Freude beim Lesen, Hören und Weiterdenken.

 

Elke Schwertfeger   Christian Bähner  Dr. Corina Bastian

 

 

Mut zur Veränderung

Mehr als ein Kongress: BarCamp 2018 - Mediation 4.0 in Weimar
Nach den Mediationskongressen 2012 und 2014 in Ludwigsburg findet nun 2018 in Weimar die dritte gemeinsame Veranstaltung der kooperierenden Verbände BAFM, BM und BMWA im Format eines BarCamps statt. Zum Blogartikel

Hörenswert

Vier ungewöhnliche Methoden zur Gestaltung einer Teammediation
Teamkonflikte sind im Arbeitsalltag von Christian Bähner an der Tagesordnung. Im Blogartikel und dem zugehörigen Mediationspodcast erfahren Sie welche Methoden der Teammediation bei einem konkreten Fall zum Einsatz kamen. Hier geht's zum Blogartikel

Lesenswert

Lösungsorientiertes Coaching. Kurzzeitcoaching für die Praxis
Es ist nicht nur eine Einführung in das lösungsorientierte Arbeiten mit Menschen. Wer Praxisanleitung sucht, wird in diesem Handbuch zum Lösungsorientierten Coaching von Jörg Middendorf ebenfalls fündig: Eine klare Struktur zur Durchführung lösungsorientierter Coachings, mehr als 130 Fragen für den unmittelbaren Einsatz sowie Anregungen zum Umgang mit schwierigen Situationen in der Beratung. Wir haben es gelesen und für Sie bewertet. Zur Buchrezension bitte hier entlang


Feedback zur Mediationsausbildung

„Die Ausbildung in Wirtschaftsmediation hat sich für mich in jeder Hinsicht gelohnt. Da ich mit dem Thema Konflikte selbst schon eine ganze Zeit zu tun hatte, hoffte ich, noch Neues von Euch zu lernen. Diese Hoffnung hat sich voll erfüllt. Da Ihr selbst in Unternehmen tätig seid, bringt Ihr das Leben, das einen „draußen” erwartet mit in die Ausbildung hinein, schafft dadurch eine optimale Vorbereitung für die Arbeit vor Ort. Schon ab dem 1. Modul habe ich die Impulse bekommen, die ich sofort umsetzen konnte und mit welchen ich meiner Arbeit ein Sahnehäubchen aufsetzen konnte. Bereits bekannte Inhalte haben eine neue Tiefe bekommen. Eure wertschätzende Haltung hat eine Atmosphäre der Sicherheit geschaffen, in der die ganze Gruppe entspannt lernen durfte. Auch die Räumlichkeiten und die Verpflegung war super!“ Silke Bühler, Coach
Weitere Stimmen von Teilnehmer/innen finden Sie hier.

Nur noch drei Plätze frei

Coachingausbildung © BCO Köln

Für die Coaching-Ausbildung, die im Mai 2018 an der Zweisicht.Akademie startet, sind insgesamt 12 Plätze vorgesehen. Ein Großteil davon ist bereits belegt. Wenn Sie sich überlegen, sich anzumelden, empfehlen wir Ihnen, sich bald Ihren Platz zu sichern.
Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne den Flyer zu und beraten Sie unverbindlich.
Jetzt informieren: Details & Anmeldung.

Aktuelles aus der Zweisicht.Akademie

26. Ausbildung in Wirtschaftsmediation

Start: 22.11. - 24.11.2018 (insgesamt sieben Module)
Abschluss: 11.07. - 13.07.2019
Infoabend am Freitag, 02. Oktober, 18:00 - 19:30 Uhr.
Jetzt anmelden!

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne unser ausführliches Curriculum zu und beraten Sie unverbindlich.
Jetzt Infomaterial anfordern!

 NEU: Ab sofort sind eine Fallsupervision und ein Conflict Dynamics Profile® (Test) im neuen Preis von 4.950,00 € mitinbegriffen. Im Anschluss steht Ihnen der Weg zum „zertifizierten Mediator“ und zur Lizenzierung als Mediator/in BM® offen.

25. Ausbildung in Wirtschaftsmediation - ***AUSGEBUCHT: WIR FÜHREN EINE WARTELISTE!***

Start: 19.04. - 21.04.2018 (insgesamt sieben Module)
Abschluss: 06.12. - 08.12.2018
Infoabend am Freitag, 23. Februar 2018, 18:00 - 19:30 Uhr. Jetzt anmelden!

Sie planen schon über 2018 hinaus? Auf unserer Website finden Sie alle Ausbildungstermine bis 2020.

Alle Seminare zu Wirtschaftmediation & Konfliktmanagement in der Übersicht

 

NEU: Aufbau eines betrieblichen Konfliktmanagementsystem
mit Jürgen Briem, 22. - 23. März 2018

Jetzt informieren: Details & Anmeldung

NEU: Kurzzeit-Coaching für die Praxis. BCO-Coachingausbildung
mit Jörg Middendorf, Start: 04.05.2018
Jetzt informieren: Details & Anmeldung

Einfach visualisieren in Mediation, Coaching & Beratung
mit Jörg Schmidt, 05. - 06. Juli 2018
- ***AUSGEBUCHT: WIR FÜHREN EINE WARTELISTE***
Jetzt informieren: Details & Anmeldung

Innere Konflikte lösen „The Work“ von Byron Katie
mit Ina Rudolph, 13. - 14. Oktober 2018

Jetzt informieren: Details & Anmeldung

Dynamic Facilitation
mit Dr. Matthias zur Bonsen 22. - 24. Oktober 2018

Jetzt informieren: Details & Anmeldung

Klärungshilfe für Mediator/innen I (Zwei-Personen-Konflikte)
mit Christian Prior, 19. - 20. Dezember 2017

Jetzt informieren: Details & Anmeldung

Einfach visualisieren in Mediation, Coaching & Beratung
mit Jörg Schmidt, 21. - 22.02.2019

Jetzt informieren: Details & Anmeldung

In Kontakt bleiben und informiert sein ...

Wir freuen uns über „Followers”, „Likes” und Feedbacks – vielen Dank!

Impressum

Unser Newsletter geht an Kunden, Partner und Kollegen von Zweisicht. Er beleuchtet Themen rund um Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation und informiert über das Angebot von Zweisicht. Eine Weitergabe des Newsletters ist erwünscht.

Zweisicht.
Christian Bähner & Elke Schwertfeger GbR
Hirschenhofweg 14
79117 Freiburg
Deutschland
FON  +49 (0)761 20 22 200
FAX   +49 (0)761 20 24 121
MAIL  dialog@remove-this.zweisicht.remove-this.de
WEB  www.zweisicht.de
UST-ID DE228314025 

Zweisicht® ist eine eingetragene Marke von Christian Bähner und Elke Schwertfeger.

Quellenangaben für Fotos:
Train © Pixabay, lizenzfreies Bild
Kongress © Jutta Weimar
Teammediation © Stefan Botev
Buchcover © Springer Verlag
Silke Bühler © Timur Manyas
Ausbildung Wirtschaftsmediation © Grook - Bureau für Gestaltung
Flyer Coachingausbildung © BCO Köln

Sie erhalten diese Mail, weil Sie in unserer Adressdatenbank mit der Mailadresse ###USER_email### gespeichert sind. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht Dritten zugänglich gemacht. Wenn Sie Fragen zu unseren Themen haben, schicken Sie uns bitte eine Mail an dialog@remove-this.zweisicht.remove-this.de. Oder besuchen Sie uns im Internet unter www.zweisicht.de.

Sie können hier Ihre Kontaktdaten jederzeit selbst ändern oder das Abonnement des Newsletters beenden. Alternativ können Sie uns auch eine eMail mit dem Betreff „Abmelden“ an newsletter@zweisicht.de senden. Ihre Adresse wird dann unmittelbar aus unserer Datenbank gelöscht.