Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


* Hinweise zum Datenschutz.


Ausblick auf 2018 - Neue Fortbildungen für Mediatoren, Coachs und Berater

Wir hoffen, dass das Jahr 2018 für Sie gut begonnen hat und dass Sie mit Freude an Ihre Jahresplanung gehen können. Wenn Sie dabei an ein Seminar für Ihre persönliche oder berufliche Weiterbildung als Mediator/in, Coach oder Berater/in denken, dann werfen Sie doch mit uns einen Blick auf das aktuelle Jahresprogramm der Zweisicht.Akademie.

Das Jahresprogramm beginnt mit einem neuen Format im März. Möchten Sie sich umfassend über Konfliktmanagementsysteme in mittelständischen und großen Unternehmen informieren und praktische Ideen zur Umsetzung entwickeln? Dann sind Sie beim Workshop Aufbau eines betrieblichen Konfliktmanagementsystems mit Jürgen Briem richtig. Er lässt Sie an seinem langjährig erprobten und evaluiertem praktischen Erfahrungsschatz bei der Implementierung und im „Live-Betrieb“ von Konfliktmanagementsystemen und Mediatorenpools in Unternehmen verschiedener Größen teilhaben.

Weiter geht es mit dem Thema eigene, innere Konflikte. Diese können Stolpersteine in Mediation, Beratung, Coaching sein. Wir stolpern über unsere Gedanken, stressige Überzeugungen und Glaubenssätze. Wenn wir es schaffen, diese Konflikte zu lösen, verschwinden auch die damit verbundenen belastenden Gefühle. Ina Rudolph, Coach für „The Work", zeigt ihnen beim Workshop Innere Konflikte lösen mit THE WORK nach Byron Katie, ein effektives Tool zur Selbstreflexion und -klärung. Termine dafür gibt es sowohl im April als auch im Oktober.

Für Mediator/innen, die sich in Coaching weiterbilden möchten, eignet sich besonders die Ausbildung in lösungsfokussiertem Kurzzeit-Coaching, die wir in Kooperation mit dem BCO Büro für Coaching und Organisationsberatung (Köln) in unseren Akademieräumen in Freiburg erstmalig ab Mai 2018 anbieten werden. In vier Modulen lernen Sie, wie Sie eine Coachingsitzung ressourcen- und lösungsfokusiert gestalten, um Menschen nachhaltig in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Im Juli zeigt Ihnen Jörg Schmidt im beliebten Workshop Einfach Visualiseren, wie Sie mit simplen Mitteln ansprechende Flipcharts gestalten können. Bilder unterstützen insbesondere in komplexen Lern- und Dialogprozessen, wie sie in Mediation, Workshops und Organisationsentwicklung vorzufinden sind. Dabei ist zeichnerisches Talent ausdrücklich nicht erforderlich, wohl aber der Mut zum (Ver-) Malen.

Wie Sie lineare Diskussionsprozess aufbrechen können und einen Rahmen schaffen, in welchem sich alle Teilnehmer/innen zu jeder Zeit in die Diskussion einbringen können, das lernen Sie beim Seminar Dynamic Faciliation mit Dr. Matthias zur Bonsen im Herbst. Die dynamische Prozessbegleitung bietet sich z. B. in der Organisationsentwicklung zur kreativen Lösung strategischer Fragen und Krisen an.

Zum Umgang mit heftigen Gefühlen und Extremsituationen in der Mediations- und Verhandlungspraxis empfehlen wir Ihnen das Seminar Klärungshilfe I mit Christian Prior kurz vor Weihnachten. Vielleicht wollen Sie sich 2018 zu Weihnachten selbst damit beschenken?

Das Jahresprogramm für 2018 in der Übersicht können Sie sich hier downloaden: Infoflyer

Wir freuen uns, wenn Sie eine interessante Weiterbildung für sich entdecken konnten. Haben Sie Fragen zu den Fortbildungen? Wir informieren Sie gerne und schicken Ihnen kostenlos Infomaterial zu. 

Foto: Chance © Chaiyawat / Fotolia

— Aktuelles — Kongresse & Veranstaltungen