Konfliktmanagement - Von den Komponenten zum System

Die nunmehr 3. Studie in der Serie "Commercial Dispute Resolution" von PwC und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist erschienen. Die Studie spiegelt die Pionierphasen im Bereich des Konfliktmanagements in einer Reihe deutscher Unternehmen wider und bündelt daraus entstehende gemeinsame Fragestellungen.

Für die Studie "Konfliktmanagement - Von den Elementen zum System" hat das "Institut für Konfliktmanagement" der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen des "Round Table Mediation und Konfliktmanagement der deutschen Wirtschaft" und des Beratungsunternehmens PwC funktionierende Modelle zusammengetragen und systematisiert. Als Elemente von Systemen zur Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz nennen sie beispielsweise

  • Schulung von Konfliktnavigatoren
  • Einrichtung von Ombudsstellen
  • Aufbau von Mediatorenpools.

Die Studie lässt sich als PDF bei PwC herunterladen und kostenfrei bestellen.

Vorausgegen sind die Studie "Konfliktbearbeitungsverfahren
im Vergleich" (2005) und "Praxis des Konfliktmanagements" (2007).

— Konfliktmanagement