Mitgefühl ist lernbar - aktueller Forschungsstand

Das kostenlose eBook „Mitgefühl. In Alltag und Forschung“ von Tania Singer und Matthias Bolz beschreibt bestehende sekuläre Trainingsprogramme, den aktuellen Stand der Wissenschaft sowie Erfahrungsberichte aus der Praxis.

kostenloses eBook: 'Mitgefühl. In Alltag und Forschung'

Im Juli 2011 fand in Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Tania Singer (Abteilung Soziale Neurowissenschaft des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften) der Workshop „How to train Compassion“ statt. Dort diskutierten Forscher, Psychotherapeuten, buddhistische Mönche und Künstler Mitgefühlstraining in verschiedensten Bereichen. 

Das eBook "Mitgefühl. In Alltag und Forschung" macht den Diskussionsstand des Workshops frei verfügbar. Es enthält umfangreiches Videomaterial, Soundcollagen von Nathalie Singer sowie künstlerische Fotos von Olafur Eliasson.

Inhaltlich beschreibt das Buch verschiedene Mitgefühlspraktiken aus unterschiedlichsten Perspektiven (Erfahrungen in Schulen, in der Psychotherapie, im Coaching oder im Pflegebereich) und zugrunde liegende theoretische Ansätze u.a. aus dem Buddhismus, der Psychologie oder aus evolutionärer Sicht sowie wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Das eBook steht kostenlos zum Download in verschiedenen Formaten (PDF, iPad, E-Pub, Kindle) zur Verfügung: www.compassion-training.org

— Aus der Wissenschaft