Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


* Hinweise zum Datenschutz.


Beiträge zum angegebenen Schlagwort

Es liegen 18 Ergebnisse für "Mediationsgesetz" vor.

„Das Potential der Mediation ist noch nicht voll entfaltet“ – das zeigt der Evaluationsbericht des Mediationsgesetzes, der zugleich die erste flächendeckende empirische Untersuchung über die Nutzung von Mediation in Deutschland darstellt.

[mehr]

Die fünf großen Mediationsverbände in Deutschland haben in einer neuen Initiative Bundesjustizminister Heiko Maas aufgefordert, das Inkraftreten der Rechtsverordnung zum 01.09.2017 auszusetzen.

[mehr]

Bis zum 15.03.2017 sind Teilnehmer/innen an einer Mediation gebeten, an einer Umfragen zur Evaluation des Mediationsgesetzes mitzuwirken.

[mehr]

Noch bis zum 21.10.2016 haben Mediatorinnen und Mediatoren die Gelegenheit, an der Evaluation des Mediationsgesetzes von 2012 mitzuwirken.

[mehr]

Keine Geschichte aus dem Sommerloch: Das BMJV hat am 21.08.2016 die Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren erlassen. In ihr ist geregelt, wer sich ab dem 01.09.2017 „zertifizierter Mediator“ nennen darf.

[mehr]

Noch in diesem Jahr gibt es Klarheit: die neue Rechtsverordnung zur Zertifizierung von Mediatorinnen soll noch im Sommer 2016 erlassen werden – diese Antwort liegt vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) liegt jetzt Fachportal „Mediation aktuell“ vor.

[mehr]

Schneller als gedacht: Noch im diesem Jahr soll die im Mediationsgesetz angekündigte Rechtsverordnung zur Aus- und Fortbildung von Mediatoren erlassen werden.

[mehr]

Der Bundesverband für Mediation warnt: Mediatorinnen und Mediatoren, die mit dem Zusatz „zertifiziert“ in unterschiedlichen Varianten auftreten, können von Anwaltskanzleien kostenintensiv abgemahnt werden.

[mehr]

Bundesjustizminister Heiko Maas dämpft in einem Interview die Erwartungen, dass die VO zur Mediationsausbildung noch dieses Jahr fertig wird.

[mehr]

Die IHKs Südlicher Oberrhein, Schwarzwald-Baar-Heuberg und Hochrhein-Bodensee planen die Eröffnung einer gemeinsamen Mediationsstelle.

[mehr]

Kommt die Prüfstelle zur Zertifizierung von Mediatoren? Im neuen Mediationsgesetz (MediationsG) wurde der Titel "zertifizierter Mediator" (§ 5 Abs. 2) geschaffen. In einer noch zu beschließenden Rechtsverordnung soll beschrieben werden, wer sich "zertifiziert" nennen darf. Unklar ist bisher, ob der Titel "verliehen" wird und von wem.

[mehr]

Nachdem Bundestag (28.06.2012) und Bundesrat (29.06.2012) den Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses akzeptiert haben, kann das Gesetz nun dem Bundespräsidenten zur Unterschrift vorgelegt werden.

[mehr]

Einstimmig hat der Bundestag am 15. Dezember einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung (17/5335, 17/5496) in der vom Rechtsausschuss geänderten Fassung (17/8058) verabschiedet.

[mehr]

Das Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeteiligung ist auf dem 5. Platz Tagesordnung der 149. Sitzung des deutschen Bundestags am Donnerstag, 15.12.2011.

[mehr]

Heute ist der Entwurf des Gesetzes zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung im Rechtssausschuß in nicht öffentlicher Sitzung besprochen worden. Dabei wurde eine interfraktionelle Einigkeit erzielt, der Gesetzestext kann damit im Bundestag in die zweite und dritte Lesung gehen.

[mehr]

Ein weiterer Meilenstein zum Mediationsgesetz wurde erreicht: Das Kabinett hat am 12.01. einen von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger vorgelegten Gesetzentwurf zur Förderung der Mediation verabschiedet.

[mehr]

Das Bundesjustizministerium hat heute den Referentenentwurf eines Mediationsgesetzes veröffentlicht. Wesentliches Ziel des Entwurfs ist es, die Mediation und andere Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung zu fördern. Bis zum 01.10.10 können jetzt die Verbände Stellungnahmen zum Gesetzentwurf abgeben.

[mehr]

Das Bundesjustizministerium hat in einer Pressemitteilung "Mediation stärken für mehr gemeinsame Konfliktlösungen" vom 19. Juli 2010 mitgeteilt, dass der Referentenentwurf zum Mediationsgesetz an die zuständigen Ressorts versendet wurde. Lt. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger soll "der Entwurf eines Mediationsgesetzes zu einer erheblichen Stärkung der außergerichtlichen Streitbeilegung führen".

Quelle: Pressestelle des Bundesministeriums für Justiz

[mehr]