Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


* Hinweise zum Datenschutz.


Beiträge zum angegebenen Schlagwort

Es liegen 9 Ergebnisse für "Newsletter" vor.

Mediatoren müssen in der Konfliktvermittlung kreativ und erfinderisch sein, um die Konfliktparteien zu unterstützen, aus eingefahrenen Mustern auszubrechen und ungewöhnliche Lösungen abseits von Positionen zu finden. Denn im Konfliktfall können Konfliktparteien gar nicht oder nur sehr eingeschränkt kreativ sein.

[mehr]

Auch als Mediatorin kommen Sie nicht um die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) herum. Diese Gesetze treten am 25. Mai 2018 in Kraft und sollen den Datenschutz im Zeitalter der Digitalisierung sicherstellen. Ab diesem Termin drohen bei Datenschutzverletzungen hohe Strafen. Das ist ein guter Grund, sich diesem Thema anzunehmen, aber nicht der einzige. In diesem Artikel haben wir 5 Gründe beschrieben, warum es in der Mediation wichtig ist, den...

[mehr]

Kämpfer, Flüchter, Diplomaten - Christian Bähner von Zweisicht spricht im Radio der Pädagogischen Hochschule Freiburg über verschiedene Rollen in Konflikten und der konstruktiven Konfliktklärung mit Hilfe von Mediation.

[mehr]

Die Vorstände der Mediationsverbände (BAFM, BM, BMWA, DFfM, DGM) arbeiten bereits seit längerem als Qualitätsverbund Mediation (QVM) zusammen. Aus den gemeinsam entwickelten Standards soll nun ein gemeinsames Qualitätssiegel QVM entwickelt und als Anerkennungskriterium etabliert werden.

[mehr]

Seit annähernd 14 Jahren sind wir als Ausbilder für Wirtschaftsmediation tätig. Am letzten Wochenende haben wir unseren 21. Lehrgang abgeschlossen. Bisher haben wir unsere Ausbildung nur in den Ausbildungsgruppen selbst und in Gesprächen evaluiert und nicht systematisch. Zum ersten Mal lassen wir unter wissenschaftlichen Kritierien unsere Mediationsausbildung evaluieren.

 

[mehr]

Keine Geschichte aus dem Sommerloch: Das BMJV hat am 21.08.2016 die Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren erlassen. In ihr ist geregelt, wer sich ab dem 01.09.2017 „zertifizierter Mediator“ nennen darf.

[mehr]

Schneller als gedacht: Noch im diesem Jahr soll die im Mediationsgesetz angekündigte Rechtsverordnung zur Aus- und Fortbildung von Mediatoren erlassen werden.

[mehr]

Vertreter der an der Lebensmittellieferkette beteiligten Wirtschaftszweige haben die nationale Dialogplattform „Lebensmittellieferkette“ gegründet, um Konflikte außergerichtlich zu lösen.

 

 

[mehr]

Die europaweite Online-Plattform zur alternativen Streitbeilegung steht allen Verbrauchern ab sofort zur Verfügung.

[mehr]