Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


* Hinweise zum Datenschutz.


Beiträge zum angegebenen Schlagwort

Es liegen 24 Ergebnisse für "Seminare" vor.

THE WORK von Byron Katie ist eine effektive Methode zur Selbstklärung. Sie hilft innere Konflikte zu identifizieren und die dafür ursächlichen Glaubenssätze zu lösen. Ina Rudolph ist Coach für THE WORK und lehrt seit 2016 an der Zweisicht.Akademie. In diesem Gastartikel gibt unsere Referentin zwei Beispiele für die Anwendung von THE WORK.

[mehr]

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit Positive Leadership, einem modernen Ansatz von Führung, der auf den neuesten Erkenntnissen der Positiven Psychologie beruht. Dr. Markus Strauch, Diplom Psychologe, ist Pionier für Positive Leadership und Social Entrepreneuership. In seinem Gastartikel erfahren Sie, was Positive Leadership ist und wie sich Stärkenorientierung in der Führung auf den Erfolg des ganzen Unternehmens auswirkt.

[mehr]

In den letzten Jahren wächst das Angebot an Ausbildungen und Seminare im Bereich Mediation stetig. Bisher gab es zu deren Wirkung und Qualität so gut wie keine wissenschaftliche Untersuchung. Bereits im Wintersemester 2016/2017 haben Nicole Hartel und Lars Rotter im Rahmen ihrer Masterthesis unsere Ausbildung in Wirtschaftsmediation wissenschaftlich evaluiert. Im März 2019 ist nun eine Zusammenfassung der Ergebnisse auf dem Mediationsportal des Wolfgang Metzner Verlags erschienen. Auf drei uns...

[mehr]

In unserer langjährigen Praxis als Wirtschaftsmediatoren haben wir die Methode „Dynamic Facilitation“ schätzen gelernt. Wir nutzen sie in Teamworkshops, wenn es um „unlösbare“ Fragen geht, die möglicherweise schon die Zusammenarbeit belasten. Die Weiterbildung „Dynamic Facilitation“ mit Dr. Matthias zur Bonsen, gehört seit Jahren zum festen Programm der Zweisicht.Akademie. Am 17.09.2018 wurde nun in München der Verein „Dynamic Facilitation“ gegründet, um diese effektive Form der...

[mehr]

Das Jahresprogramm für 2019 stand noch nicht in Gänze fest, da waren die ersten Angebote der Zweisicht.Akademie bereits ausgebucht. Wir wollen das Programm erweitern und brauchen dazu Ihr Feedback. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche neuen Seminare es in 2019 geben wird und wie Sie in Zukunft bei der Planung mitgestalten können.

[mehr]

Das Flipchart kann ein wundervolles Hilfsmittel sein, um in Mediation, Coaching oder Beratung Inhalte zu visualisieren. Wäre da nicht ein Problem: Sie können nicht malen. Vielleicht denken Sie auch: Ich habe kein Talent. Dabei müssen Visualisierungen am Flipchart überhaupt nicht kompliziert sein. Mit wenigen und einfachen Mitteln erreichen Sie tolle Effekte.

[mehr]

Für Mediatoren ist es in ihrer Arbeit elementar, innerlich klar aufgestellt und mental fit zu sein. Sie gehen schließlich mitten hinein in das Konfliktfeld. Wenn stressige Überzeugungen und Gedanken auftreten, führt das zu innerlichen Konflikten. Diese erhöhen die Belastung für den Mediator und können den Klärungsprozess der Medianten behindern. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie mit THE WORK von Byron Katie innere Konflikte lösen und leichter im Konfliktfeld arbeiten können.

[mehr]

Wir hoffen, dass das Jahr 2018 für Sie gut begonnen hat und dass Sie mit Freude an Ihre Jahresplanung gehen können. Wenn Sie dabei an ein Seminar für Ihre persönliche oder berufliche Weiterbildung als Mediator/in, Coach oder Berater/in denken, dann werfen Sie doch mit uns einen Blick auf das aktuelle Jahresprogramm der Zweisicht.Akademie.

[mehr]

In unserer Reihe „Mediation in der Praxis“ interviewen wir ehemalige Teilnehmende der Ausbildung Wirtschaftsmediation an der Zweisicht.Akademie. Heute im Gespräch ist Ulrike Blumenschein, Change Managerin bei der DB Systel GmbH. Sie war Teilnehmerin der 19. Ausbildung Wirtschaftsmediation 2015 an der Zweisicht.Akademie.

[mehr]

Konflikte im Arbeitskontext gehen häufig mit Rat- und Hilflosigkeit einher, wie der Eskalation von außen noch Einhalt geboten werden kann. Je weiter der Konflikt eskaliert ist, umso größer der Lösungs- bzw. auch der Kostendruck. Ein effizientes Konfliktmanagementsystem (KMS) hilft genau in diesen Phasen Kosten zu sparen, indem es Konflikte frühzeitig angeht und nachhaltig löst.

[mehr]

Die Bildungsprämie geht am 1.07.2017 in die 4. Förderphase. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Zuschuss von bis zu 500 EUR für Ihre Fortbildung an der Zweisicht.Akademie erhalten.

[mehr]

Menschen brauchen Geschichten!

Auch wenn sie manchmal nicht in unsere schnelllebige Zeit zu passen scheinen, wir müssen uns Geschichten erzählen, um uns selbst und die Welt, in der wir leben, verstehbar zu machen - so leitet Gerald Hüther in den Band „Erzählbar II“ ein, eine Schatzkiste von 112 neuen Geschichten, allesamt praxiserprobt.

[mehr]

Ist ein Outdoor-Training effektiver als die bewährte Abfolge von Impuls-Übung-Austausch? Nutzen wir die meiste Zeit tatsächlich nur 10% unseres Gehirns? Und wie steht es mit der vielzitierten Aufgabenteilung zwischen der rechten und der linken Hirnhälfte?

[mehr]

„Und wieviel nimmst Du so am Tag ...?“ Meistens wird die Frage nach dem Honorar eher verstohlen beim zweiten Bier an der Bar gestellt. Unter Freiberuflern in der Weiterbildungsbranche bleiben Tages- und Stundensätze nach wie vor im Nebel der schwammigen Aussagen verborgen. Die Honorarstudie von Jürgen Graf (managerSeminare) bringt Licht in diesen Nebel. Wir stellen die darin ermittelten durchschnittlichen Sätze den brandneuen Honorarempfehlungen des Berufsverbands für Trainer, Berater und...

[mehr]

Tatsächlich hat Jörg Schmidt seine langjährigen Erfahrungen aus zahlreichen Visualisierungs-Trainings kompakt und übersichtlich in diesem Buch erstmals zur Verfügung gestellt

[mehr]

Wir freuen uns, mit Dr. Hans-Jörg Schwartz einen erfahrenen Verhandlungs-Experten für die Zweisicht.Akademie gewonnen zu haben! Die äußerst praxisnahe dreitägige Fortbildung richtet sich an Mediatoren, Coachs und Berater sowie an Praktiker aus der Wirtschaft, die für sich, ihre Auftraggeber oder ihr Unternehmen anspruchsvolle Verhandlungen führen.

[mehr]

Es ist die Gretchen-Frage der Unternehmenskarriere: Will ich wirklich Menschen führen?

Im Nachwuchs-Förderungsprogramm des Unternehmens Käfer steht diese Frage im Mittelpunkt.

[mehr]

Keine Geschichte aus dem Sommerloch: Das BMJV hat am 21.08.2016 die Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren erlassen. In ihr ist geregelt, wer sich ab dem 01.09.2017 „zertifizierter Mediator“ nennen darf.

[mehr]

Es ist nicht nur ein Hinweis auf die Mitarbeiterfreundlichkeit der Verantwortlichen: Stress, Erschöpfung und psychosomatische Erkrankungen sind immer häufiger der Grund für Arbeitsausfälle. Wie kann die Resilienz des eigenen Unternehmens gestärkt werden, insbesonders im Zusammenhang mit Change-Prozessen? Im Stress-Kompass wird ein umfassender strategischer Ansatz gezeigt, Stress-Management im Unternehmen umzusetzen.

[mehr]

Ende November 2012 erscheint "Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen. Klärende und deeskalierende Methoden für die Mediations- und Konfliktmanagement-Praxis im Business". Bis zum 30.11.12 ist es zum Subskriptionspreis erhältlich (10 % Rabatt).

[mehr]

Gutes anbieten und Gutes empfehlen - getreu diesem Motto erscheint das Magazin "Lust auf Gut" bereits zum 5. Mal in Freiburg - Zweisicht ist seit 2012 Bürger der Republic of Culture.

[mehr]

Im April 2012 erscheint das Buch "Konfliktklärungs-Tools: Klärende und deeskalierende Methoden für die Mediations- und Konfliktmanagement-Praxis" im managerSeminare-Verlag. Wer bis zum 30.04.12 direkt bei managerSeminare bestellt, erhält einen Rabatt von 10 % (Subskriptionspreis).

[mehr]

Ergänzend zu ihrer beliebten Praxisbox haben die Autoren C. Bähner, M. Oboth und J. Schmidt mit A. Weckert eine DVD sowie ein Buch mit Visualisierungsvorschlägen und FAQ zur Praxis der Gruppen- und Teammediation veröffentlicht.

[mehr]

Unser Kollege Stephan Ulrich, Mediator und Moderator aus Frankfurt/Oder hat sein neues Buch auf den Markt gebracht. Wir nehmen dies zum Anlass und führen mit ihm am 05./06. Oktober 2009 ein offenes Seminar für Mediator/innen und Konfliktcoachs durch.

[mehr]