Schlagwortsuche

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


  Hiermit akzeptiere ich die Hinweise zum Datenschutz.

* Pflichtfeld

Blog über Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement

Innerer Kritiker | Mediation | Achtsamkeit

Wenn Menschen sich für eine Ausbildung in Wirtschaftsmediation bei Zweisicht entscheiden, dann entscheiden Sie sich auch für persönliche Entwicklung. Gerade zu Beginn der Ausbildung oder beim Übergang in die eigene Mediationspraxis erleben wir häufig, dass Teilnehmende sehr kritisch mit sich sind. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei Möglichkeiten vor, um Ihren inneren Kritiker nachhaltig zu besänftigen.

[mehr]
Klräungshilfe | Christian Prior | Interview

Christian Prior arbeitet seit über zwanzig Jahren als Managementtrainer, Systemberater und vor allem als Klärungshelfer. Zusammen mit Christoph Thomann hat er das Buch „Klärungshilfe 3 – Das Praxisbuch“ geschrieben. In diesem Blogartikel lesen Sie einen Bericht über die Anfänge seiner Arbeit und erfahren, was ihn bis heute am Konzept der Klärungshilfe fasziniert.

[mehr]
Mediationsausbildung | neuer Standard | QVM

Mit dem am 18. Juni 2019 vom Qualitätsverbund Mediation verabschiedeten verbandsübergreifenden Ausbildungsstandard haben die fünf großen Mediationsverbände einen großen Schritt aufeinander zugemacht und ein gemeinsames Bekenntnis zur Qualität von Mediation abgelegt. Für Mediatoren und Mediationskunden ist das gleichermaßen ein Gewinn. Wir freuen uns sehr über die neuen Entwicklungen und informieren Sie in diesem Artikel über die Hintergründe.

[mehr]
Foto © Stefan Botev

Meriem Kalter, Martin Euwema von der Universität Leuven in Belgien und Katalien Bollen von der Universität Maastricht in den Niederlanden haben in einer wissenschaftlichen Studie die Langzeitwirkung von Mediationen bei Konflikten am Arbeitsplatz untersucht. Neben dem Zusammenhang zwischen kurz- und langfristiger Wirkung von Mediationen wurde auch untersucht inwieweit die Wahrnehmung des langfristigen Erfolgs von der hierarchischen Position der Parteien beeinflusst wird. In diesem Blogartikel...

[mehr]
Foto © TeroVesalainen / Pixabay

In den letzten Jahren wächst das Angebot an Ausbildungen und Seminare im Bereich Mediation stetig. Bisher gab es zu deren Wirkung und Qualität so gut wie keine wissenschaftliche Untersuchung. Bereits im Wintersemester 2016/2017 haben Nicole Hartel und Lars Rotter im Rahmen ihrer Masterthesis unsere Ausbildung in Wirtschaftsmediation wissenschaftlich evaluiert. Im März 2019 ist nun eine Zusammenfassung der Ergebnisse auf dem Mediationsportal des Wolfgang Metzner Verlags erschienen. Auf drei uns...

[mehr]
Foto © Dominik Probst

Nicht jeder hat nach der Ausbildung in Wirtschaftsmediation die Möglichkeit, Mediationen in seinem direkten Arbeitsumfeld durchzuführen. Der Verein KoKo e. V. bietet ausgebildeten Mediatoren und Mediatorinnen die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren und Erfahrungen in unterschiedlichen Feldern zu sammeln. Marina Leibfried, Christa Iuga-Schnell und Ingrid Belser-Schweigler sind im Verein aktiv. In diesem Artikel geben sie einen Einblick in die Vereinsarbeit und ihre persönlichen...

[mehr]
Foto © Pixabay

Mediatoren müssen in der Konfliktvermittlung kreativ und erfinderisch sein, um die Konfliktparteien zu unterstützen, aus eingefahrenen Mustern auszubrechen und ungewöhnliche Lösungen abseits von Positionen zu finden. Denn im Konfliktfall können Konfliktparteien gar nicht oder nur sehr eingeschränkt kreativ sein.

[mehr]
Foto © Jörg Schmidt

Das Flipchart kann ein wundervolles Hilfsmittel sein, um in Mediation, Coaching oder Beratung Inhalte zu visualisieren. Wäre da nicht ein Problem: Sie können nicht malen. Vielleicht denken Sie auch: Ich habe kein Talent. Dabei müssen Visualisierungen am Flipchart überhaupt nicht kompliziert sein. Mit wenigen und einfachen Mitteln erreichen Sie tolle Effekte.

[mehr]
Foto: Pixabay

Für Mediatoren ist es in ihrer Arbeit elementar, innerlich klar aufgestellt und mental fit zu sein. Sie gehen schließlich mitten hinein in das Konfliktfeld. Wenn stressige Überzeugungen und Gedanken auftreten, führt das zu innerlichen Konflikten. Diese erhöhen die Belastung für den Mediator und können den Klärungsprozess der Medianten behindern. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie mit THE WORK von Byron Katie innere Konflikte lösen und leichter im Konfliktfeld arbeiten können.

[mehr]
© Stefan Botev

Teamkonflikte sind im Arbeitsalltag von Christian Bähner an der Tagesordnung. Bei diesem Fall hatte eine mitbeteiligte Person das Unternehmen bereits verlassen. Dennoch schmälerte der Konflikt weiterhin die Performance des Teams. Welche Methoden der Teammediation hier zum Einsatz kamen, damit diese ungewöhnliche Teammediation gelang, darüber spricht Christian Bähner mit Daniela Cremer im Mediationspodcast.

[mehr]