Jetzt Newsletter abonnieren

Immer gut informiert: Mit dem Newsletter von Zweisicht erhalten Sie ca. 4x im Jahr kostenfrei Praxistipps, Buchempfehlungen und Hinweise auf unsere Angebote. Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Newsletter-Archiv.


* Hinweise zum Datenschutz.


Blog mit Praxistipps & Wissenswertem aus Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation

Für Mediatoren ist es in ihrer Arbeit elementar, innerlich klar aufgestellt und mental fit zu sein. Sie gehen schließlich mitten hinein in das Konfliktfeld. Wenn stressige Überzeugungen und Gedanken auftreten, führt das zu innerlichen Konflikten. Diese erhöhen die Belastung für den Mediator und können den Klärungsprozess der Medianten behindern. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie mit THE WORK von Byron Katie innere Konflikte lösen und leichter im Konfliktfeld arbeiten können.

[mehr]

Der Unternehmer Bodo Janssen ist kein Unbekannter. Der zehnminütige Film „Der Upstalsboom Weg“ verbreitete sich im Jahr 2013 rasant. Er zeigt, wie Janssen seinen Führungsstil und in der Folge die Kultur seiner Hotelkette „Upstalsboom“ radikal veränderte und so eine Kehrtwende einleiten konnte: von hohem Krankheitsstand, alarmierender Fluktuation, tiefer Mitarbeiterunzufriedenheit und einem miserablen Ruf als Arbeitgeber zum mehrfach als „beliebtesten Arbeitgeber“ ausgezeichneten Unternehmen. Nun...

[mehr]

Nach ihrer viel beachten Veröffentlichung aus dem Jahr 2013 über Mitgefühl in der Wirtschaft und dem daraus entwickelten E-Book fasst Tanja Singer in einem halbstündigen Interview mit Gert Scobel (ZDF) ihre Ergebnisse noch einmal kurz, prägnant und erfrischend zusammen.

[mehr]

Seit über 15 Jahren erstellt das Beratungsunternehmen Gallup jährlich den Engagement Index für Deutschland, den sogenannten Q12®, der Auskunft über die emotionale Bindung von Mitarbeiterinnen an ihr Unternehmen gibt. Die Ergebnisse der Studie aus dem Jahr 2016 zeigen auf, dass rund 70 % der Beschäftigten nur gering emotional gebunden sind und eher „Dienst nach Vorschrift“ machen, rund 15 % haben bereits innerlich gekündigt.

[mehr]

Eine weitere spannende Studie aus der Feder der Europa-Universität-Viadrina (Frankfurt/Oder) in Kooperation mit dem Center for Corporate Skills & Dispute Competence (CODI) der EBS Universität für Wirtschaft liegt vor: Im Fokus stehen Verhandlungspraxis und –kompetenz in Unternehmen in Deutschland.

[mehr]

Wir haben mit Jürgen Briem, dem ehemaligen Leiter des CMS@SAP, über Erfolge, Hürden und Entwicklungsfelder gesprochen. Das Konfliktmanagementsystem der SAP, genannt CMS@SAP, ist den Kinderschuhen entwachsen. Seit rund 10 Jahren bietet das Walldorfer Softwareunternehmen SAP professionelle Unterstützung im innerbetrieblichen Konfliktmanagement.

[mehr]

Das Konfliktmanagement deutscher Unternehmen stand im Fokus einer auf zehn Jahre angelegten, viel beachteten Studienserie, die von der Europa-Universität-Viadrina (Frankfurt/Oder) in Kooperation mit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (Frankfurt/Main) durchgeführt wurde. Der nun vorliegende fünfte Teil der Studie schließt das langjährige Forschungsprojekt ab: „Konfliktmanagement in der deutschen Wirtschaft – Entwicklungen eines Jahrzehnts“.

[mehr]

Das 21. Jahrhundert wird auch als „Ära der permanenten Verhandlung“ beschrieben: die fortwährende Globalisierung bringt es mit sich, dass über kulturelle Grenzen hinweg Einigungen gefunden werden müssen. Eine große Herausforderung? Sicherlich. Man kann es aber auch so sehen: Verhandeln ist eine ureigene Fähigkeit des Menschen.

[mehr]

Es ist die Gretchen-Frage der Unternehmenskarriere: Will ich wirklich Menschen führen?

Im Nachwuchs-Förderungsprogramm des Unternehmens Käfer steht diese Frage im Mittelpunkt.

[mehr]

Auf das Menschenbild kommt es an! Lars Vollmer, Unternehmer und Mitbegründer von intrinsify.me, einem Thinktank für moderne Unternehmensführung, schreibt in seinem Blog über die Bedeutung des Menschenbildes. Was ich erwarte, werde ich bekommen – so könnte man seine Meinung zusammenfassen.

[mehr]