Stimmen von Teilnehmer/innen unserer Mediationsausbildungen

Evaluation unserer Beratungen, Seminare und Ausbildungen gehören für uns zur Qualitätssicherung dazu.
Um anderen Interessenten/innen eine hilfreiche Grundlage für fundiertere Entscheidungen zu liefern, fragen wir die Absolvent/innen unserer Ausbildungen nach einer Referenz. Wenn Sie mit einzelnen Personen für weitere Informationen in Kontakt treten möchten, sprechen Sie uns bitte darauf an. Wir nennen Ihnen gerne Telefonnummer und eMail-Adresse.

Arno Engler (Mediationsausbildung 2008/09 Gruppe II)

„Ich habe meine Mediationsausbildung bei Zweisicht noch nicht abgeschlossen - ich befinde mich im dritten Modul und möchte heute schon dokumentieren, daß meine Entscheidung, die Ausbildung zum Mediator bei Elke Schwertfeger und Christian Bähner zu absolvieren, richtig war:
Das Ausbildungdinstitut 'Zweisicht' lebt von der sehr hohen Fach- und Sozialkompetenz seiner Ausbilder, verbunden mit einem ausgeprägten Servicebewußtsein gegenüber ihren Kursteilnehmern.
Das Servicebewußtsein spiegelt sich wider in den Ausbildungsunterlagen, die mit hoher Professionalität angefertigt sind, als auch in einer sehr ansprechenden Webseite, die von Herrn Bähner perfekt gepflegt wird und den Kursteilnehmern jede erdenkliche Möglichkeit eröffnet, sich auch außerhalb der Ausbildungsmodule mit Informationen zu versorgen: Von der Wiederholung (Veröffentlichung der Fotoprotokolle), über Literaturhinweise bis hin zu besonderen Links, die die Teilnehmer dabei unterstützen ihre besonderen Ziele, die sie mit der Mediationsausbildung verbinden auch zu erreichen.
Die Ausbildung - ich kann das heute schon sagen - ist eine gelungene Komposition aus Theorie und Praxis, was die jeweiligen Lernmodule sehr wertvoll und lebendig macht.
Die bereits schon erwähnte Sozialkompetenz der Ausbilder ermöglicht es denselben ihre Gruppe, im Sinne eines hohen Motivationsgrades, 'bei der Stange' zu halten - 'man freut sich halt einfach auf das nächste Ausbildungsmodul'.
Es war mir schon heute ein Anliegen meine ausdrückliche Wertschätzung Frau Schwertfeger und Herrn Bähner gegenüber zu übermitteln, damit auch andere Menschen, die sich für eine Mediationsausbildung interessieren, mit meiner Referenz eine Entscheidungshilfe anhand bekommen, die ihnen weiter hilft, im nicht mehr zu überblickenden 'Urwald' der Anzahl von bundesweiten Ausbildungsinstitutn, die richtige Adresse zu finden - für mich einfach 'Zweisicht'.“
Müllheim, im Dezember 2008, Arno Engler, Barmenia-Generalagentur [zurück zur Übersicht]

Uschi Zboril (Mediationsausbildung 2008/09 Gruppe II)

„Die Mediationsausbildung bei Zweisicht kann ich nur weiterempfehlen und habe dies bereits auch bei verschiedenen Gelegenheiten in meinem Umfeld getan. Ich habe schon sehr viele Aus- und Fortbildungen in meinem beruflichen Leben absolviert und es gab nur sehr wenige, sehr produktive und umfassend stimmige Angebote. Dazu gehört auf alle Fälle Zweisicht mit Elke Schwertfeger und Christian Bähner. Hier stimmte alles von den Inhalten, über die Methoden bis hin zum atmosphärischen Rahmen der Ausbildung.
Die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsangebot gestaltet sich nicht einfach und die Auswahl ist daher schwierig, da die Kriterien oft nicht vergleichbar sind. Umso zufriedener war ich mit meiner getroffenen Entscheidung, die sich nach einem persönlichen Vorgespräch mit Christian Bähner herauskristallisiert hat.
Der Zweifel, ob die zeitliche und finanzielle Investition sich lohnen wird, war völlig unbegründet. Die Skepsis, ob ich wirklich mit einer solchen Ausbildung noch weiterkomme und dazu lerne, im Nachhinein völlig absurd.
Ich bin froh diese Ausbildung bei Zweisicht gemacht zu haben. Es hat sich gelohnt.
Ich habe viele neue Erkenntnisse, neue Lernerfahrungen und neue Einsichten gewonnen, die meine berufliche Tätigkeit bereichern. Aber auch die persönlichen Eindrücke und Erfahrungen mit den Ausbildern und den anderen Teilnehmern/innen möchte ich nicht vermissen.
Besonders hervorragend fand ich das Verhältnis von Theorie und Praxis. Auch wenn die ständigen praktischen Übungen und Rollenspiele anfangs sich als sehr anstrengend erweisen, haben diese aber gerade die notwendigen Lernerfahrungen gebracht und die Sicherheit als Mediatorin entwickelt. Was sich in der Praxis natürlich noch erweisen muss!!
Bei  den vielen eigenen Unsicherheiten, ob das alles zu erlernen und umzusetzen ist und ob man als Mediatorin das alles jemals richtig macht, gab es stets von Elke und Christian positive Bestärkung.
Begeistert war ich über die Methodenvielfalt, die auch mich als langjährig Erfahrene im Seminarbereich noch überraschte. Der Wechsel zwischen Wissensvermittlung und eigenem praktischem Tun war gelungen, nie langweilig sondern abwechslungsreich. Es fehlte nie die klare Strukturierung und trotzdem war ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Bedürfnisse der Teilnehmer/innen vorhanden.
Die hohe fachliche und persönliche Kompetenz der beiden Ausbilder/in war durchgängig zu spüren. Dies hat sich für mich persönlich wie auch in der Ausbildungsgruppe stets in professionellem, zugewendetem und sehr authentischem Verhalten in unterschiedlichen Situationen – gerade auch Gruppensituationen - gezeigt.
Die Wertschätzung, die uns als künftige Mediatoren als wichtige Grundlage gelehrt wurde, war uns als Teilnehmer/innen gegenüber immer von Elke und Christian präsent. Das hat die Ausbildungssituation –atmosphäre sowie Stimmung unter uns Teilnehmer/innen so positiv geprägt.
Lobenswert möchte ich auch noch die super Seminarunterlagen hervorheben. Diese sind  perfekt um nachzulesen, nachzubereiten und bieten die Möglichkeit, sich wieder an die viele einzelnen Lernschritte der Module zu erinnern.
Insgesamt eine gelungene, klasse Ausbildung, die mich persönlich weiter gebracht und mir eine neue Perspektive eröffnet hat.“
Seeheim-Jugenheim, 17.11.2009, Uschi Zboril, selbständige Beraterin, Trainerin, Coach [zurück zur Übersicht]

An dieser Stelle ein herzliches „danke schön“ an alle Teilnehmer/innen, die uns die Erlaubnis gegeben haben, ihre Rückmeldungen - von denen wir hier eine Auswahl abdrucken - zu verwenden!