Aufbauseminare Wirtschaftsmediation: Das Konzept der Klärungshilfe (ONLINE)

Die Fortbildung findet online per Zoom statt. Den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail. Es handelt sich um ein interaktives Live-Online-Training. Sie benötigen daher eine Webcam und ein Mikrophon.

Die Vermittlungskunst in Konflikten hat eine lange Tradition mit vielen „Müttern und Vätern“. Der Schweizer Psychologe Christoph Thomann hat in Zusammenarbeit mit Friedemann Schulz von Thun das Konzept der Klärungshilfe entwickelt, das viele bekannte Kommunikationsmodelle integriert und insbesondere deren Anwendung in Konflikten aufzeigt. Besonders dem aktiven Umgang mit unangenehmen Gefühlen weist Thomann eine Schlüsselrolle zu.

Im Seminar stellt Christian Prior das Konzept der Klärungshilfe vor und zeigt Parallelen und Unterschiede zu anderen Mediationsrichtungen auf. Für den Umgang mit heftigen Gefühlen und Extremsituationen lernen Sie passende Interventionen kennen und üben z. B. das Doppeln. Der Schwerpunkt liegt auf Konflikten zwischen zwei Personen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine Grundausbildung in Mediation oder vergleichbare Kenntnisse sowie die Lektüre von „Klärungshilfe 3“.

Ziele

  • Sie erhalten einen Einblick in das Konzept der Klärungshilfe in Theorie und Praxis.
  • Die wichtigsten kommunikationspsychologischen Interventionen der Klärungshilfe sind Ihnen danach bekannt.
  • Im Umgang mit starken Gefühlen und Extremsituationen bleiben Sie souverän.
  • Sie sind methodisch sicher im „Doppeln“.

Inhalte

  • Das Konzept der Klärungshilfe
  • Handwerkliches Vorgehen von A-Z
  • Theorie und Praxis des Dialogischen Doppelns
  • Dialog der Wahrheit in Zweierklärungen
  • Umgang mit starken Gefühlen in der Klärungshilfe

Kurszeiten

Mittwoch, 16.12.2020, 09:30 - 18:00 Uhr 
Donnerstag, 17.12.2020, 09:00 - 16:30 Uhr

Alle Informationen als PDF zum Download

Datum

16.–17.12.2020

Zeit

siehe Kursbeschreibung

Ort

Online-Fortbildung
per Videokonferenz

Preis

€ 580,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Rechnung

Veranstalter

Zweisicht.Akademie

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


zurück zur Übersicht

Alle Angebote verstehen sich inkl. 19 % MwSt.
Die „Mediationsausbildung in Wirtschaftsmediation“ sowie die „Coaching-Ausbildung“ sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.