Teilnehmerstimmen

Um Ihnen als Interessent*in eine hilfreiche Grundlage für eine fundierte Entscheidung zu liefern, fragen wir die Absolvent*innen unserer Wirtschaftsmediationsausbildung nach einer Referenz. Wenn Sie darüber hinaus mit einer/m Absolvent*in persönlich sprechen möchten, melden Sie sich bitte. Wir stellen gerne einen Kontakt her.

Kerstin Trippel (Mediationsausbildung 2022)

„Meine persönliche Ausgangslage war der Wunsch nach der besten Mediations-Ausbildung, um diese in meiner Firma für unsere Teams einbringen zu können und ggf. auch freiberuflich mit aufzubauen. Zweisicht war die absolut richtige Wahl für mich. Ich bin ausgesprochen froh, dass ich auch eine weitere Anreise in Kauf genommen habe, denn es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wenn man auf der Suche ist nach einem extrem durchdachten und professionellen Konzept, bei dem das Zwischenmenschliche genauso eine große Rolle spielt, wie es das auch in einem Mediationsverfahren tun sollte, dann ist man hier gold richtig. Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt in einer Lernatmosphäre. Man bekommt sehr viel geboten während der Ausbildung, alles ideal sortiert und strukturiert, eine Menge sehr brauchbarer und durchdachter Unterlagen, sowie extrem wertvolles Feedback verschiedener Art. Elke und Christian stehen einem in allen Lagen und Situationen während dieser intensiven Zeit zur Seite. Ich gehe mit einem Koffer voll Inhalten, Werkzeugen und mit einer anderen Sicht auf mich selbst und mein eigenes Verhalten. Eine 10 Sterne-Empfehlung, nicht überlegen: nach Freiburg zu Zweisicht gehen.”

Niedernberg, 27. Mai 2022, Kerstin Trippel, Bäckerei Dölger’s GmbH, Marketing & Design

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer/innen, die uns die Erlaubnis gegeben haben, ihre Rückmeldungen zu verwenden!